Air France

Air France ist eine französische Luftfahrt Gesellschaft und eine renommierte internationale Airline. Zusammen mit der niederländischen Fluggesellschaft KLM bildet Airfrance die Muttergesellschaft Airfrance KLM. Das Unternehmen ist seit der Gründung auch Mitglied in der Luftfahrt Allianz Sky Team. Der Stammsitz der Fluggesellschaft Airfrance ist die französische Hauptstadt Paris, der Heimatflughafen dementsprechend der Pariser Flughafen Charles de Gaulle. Pierre-Henri Gourgeon, Chief Executive Officer des Unternehmens betreut in der Zusammenarbeit mit KLM jährlich ein Fluggastaufkommen von etwa 75 Millionen Menschen.

Beim Flughafen München finden Sie den Abfertigungsbereich von Airfrance, AF, auf der Ebene 04, Terminal 1, Abflug D. Das Unternehmen verfügt über eine Flotte von 391 Maschinen, es wurden aber bereits Bestellungen für weitere 50 Maschinen aufgegeben. Die inländische Gesetzgebung schreibt verpflichtend vor, dass nur Flugzeuge ab 100 Sitzplätzen oder darüber betrieben werden dürfen. Zum Schutz regionaler und kleinerer Fluggesellschaften wurde dieses Gesetz vom französischen Staat verabschiedet. Es wurden jedoch in der Vergangenheit von Airfrance kleinere Airlines gezielt aufgekauft und die Flugzeuge tragen dann ebenfalls die typische Airfrance Lackierung.

Dreh-und Angelpunkte im internationalen und nationalen Flugverkehr sind die beiden Flughäfen Charles de Gaulle in Paris sowie der Flughafen Paris Orly mit dem bei den Fluggästen sehr beliebten Terminal Orly Ouest. Auf dem Pariser Flughafen Charles de Gaulle wurde im Jahre 1982 eigens für die Airline Air France das Termine 2 eröffnet. Sind Umsteigeverbindungen im internationalen Flugverkehr erforderlich, so kann es durchaus innerhalb von Paris zu einem Flughafenwechsel kommen. Die bewegte Geschichte der französischen Luftfahrtgesellschaft Airfrance geht auf das Jahr 1909 zurück, als in Paris der Flugverkehr mit Flugbooten aufgenommen wurde.

Ab dem Jahre 1920 kam es zu verschiedenen Fusionen, wobei eine Gesellschaft immer wieder in der anderen aufging. Auch nachdem die Vereinigung in Airfrance umbenannt wurde, war die Geschichte der Airline auch weiterhin geprägt von Fusionen, Beteiligungen und Übergaben. Beim AF Logo handelt es sich um ein geflügeltes Seepferdchen. Die Anschrift von Air France am Flughafen München lautet Terminalstraße West, 85326 Flughafen München, Abfertigung im Terminal 1. Im Juni des Jahres 1998 musste schließlich das Statut der nationalen Fluggesellschaft aufgegeben werden, seither wird das Unternehmen auch an der Börse gehandelt. Auf fünf Kontinenten können Sie heute mit Airfrance zu vielen attraktiven Zielen fliegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*