Die Geschichte des Flughafens München

Von seiner Eröffnung im Jahr 1939 bis zu seiner Schließung am 16.05.1992 befand sich der Flughafen der bayerischen Landeshauptstadt in Stadtteil Riem, welcher in einer Entfernung von 10 km in östlicher Richtung vom Stadtzentrum aus gesehen liegt. Nachdem es bereits im Jahr 1954 klar wurde, dass der ursprüngliche Flughafen an seine Grenzen, was die Kapazität anging, stieß und eine Erweiterung nicht möglich war, wurde in der späteren Nachfolgezeit mit der Planung und dem Bau des heutigen Franz-Josef-Strauß Flughafens in Erding bei München begonnen, der seit seiner Eröffnung am 17.05.1992 den Flughafen München-Riem ersetzt. Die Bauten des ehemaligen Flughafens sind zum größten Teil der Abrissbirne zum Opfer gefallen. Auf dem Gelände wurde unter anderem die Messestadt Riem erbaut mit ihren zahlreichen Wohn- sowie Geschäftskomplexen. Ebenfalls auf dem ehemaligen Flughafengelände befinden sich der Riemer Park, welcher nicht zuletzt durch die im Jahr 2005 stattgefundene Bundesgartenschau Bekanntheit erlangte und die Neue Messe München, die durch die immer wieder stattfindenden Fach- und Besuchermessen bekannt wurde.

Der heutige im Jahr 1992 neu eröffnete Franz-Josef-Strauß Flughafen in Erding ist nun der Verkehrsflughafen der Landeshauptstadt München und zählt mit seinen in 2014 rund 39,7 Millionen abgefertigten Passagieren zu den größten Drehkreuzen der Luftfahrt im europäischen Raum. Er liegt 29,8 km nordöstlich vom Stadtzentrum Münchens entfernt und ist mit den S-Bahn-Linien S1 und S8 sowie mit Bussen an das Verkehrsnetz der bayerischen Landeshauptstadt gut angebunden. Mehr als 100 Airlines verbinden den heutigen Flughafen München mit rund 230 Reisezielen in 70 Ländern. Rein an den Zahlen der Passagiere gemessen belegte der Franz-Josef-Strauß Flughafen bereits in 2013 den 2. Platz in Deutschland, den 7. Platz im Europavergleich und sogar den 30. Platz im weltweiten Vergleich. Seit dem Frühjahr 2015 trägt der Münchner Flughafen als erster europäischer Flughafen die besondere Auszeichnung „5-Sterne-Flughafen„, welche ihm vom Institut für Luftforschung Skytrax im Rahmen des World Airport Awards 2015 verliehen wurde. Seitdem ist er auch drittbester Flughafen Europas.

 

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*