Kinderfreundlichkeit am Flughafen München

Für die kleinen Gäste hält der Münchner Flughafen Überraschungen der besonderen Art bereit. In der Spielecke, dem Besucherpark oder dem Kinderland können Kinder jeden Alters ihren Bedürfnissen freien Lauf lassen.

Spielecke für kurze Zwischenstopps

In gemütlicher Atmosphäre bietet die Spielecke für Kleinkinder eine kleine Ruheoase. Reisegäste bis zu einem Alter von drei Jahren können in diesem Bereich sicher spielen. Ein Hochstuhl als auch die kindgerechte Einrichtung ermöglicht genüsslicher Erlebnisse in der integrierten Eltern Lounge. Die Aufsichtspflicht für die Kinder obliegt den Eltern.

Attraktive Aktionen im Kinderland

Besondere Highlights genießen junge Gäste in Begleitung ihrer Eltern im Kinderland. Vom Ferienprogramm bis hin zur Geburtstagsparty ist alles dabei. Workshops, Lesungen und eine Bastelecke bieten kinderfreundliche Informationen rund um den Flughafen. Eine kompetente, pädagogische Betreuung sorgt für einen komfortablen Aufenthalt, wenn Eltern einfach einmal abschalten wollen. Reisende und Gäste sind dabei herzlich willkommen, um zu toben, zu klettern oder sich einfach einmal auszuruhen. Dafür sorgt die Lese- und Bastelecke. Ein Bällebad weckt die Sinne junger Weltenbummler. Des Weiteren kommen die Größeren Multimedia Fans im Kinderland des Münchner Flughafens in den Genuss neuwertiger Unterhaltungstechnik. Nintendo Spiele gehören dabei ebenso zum facettenreichen Angebot, wie ausgewählte Kinofilme. Auf dem bequemen Sitzpodest findet jeder sein Lieblingsplätzchen. Vom freien Eintritt profitiert der Nachwuchs von Business- und First Class Passagieren als auch LH Jetfriends Mitglieder, wenn ein gültiges Tagesticket vorliegt.

Spannung, Spiel und Wissenswertes

Der Besucherpark im Münchener Flughafen hält für all diejenigen, welche ihre Ferien zu Hause verbringen, abwechslungsreiche Aktivitäten bereit. Drei Mal täglich findet eine geführte Airport-Tour statt. Zudem lassen sich historische Flugzeuge bewundern oder Minigolf spielen. Eltern haben gemeinsam mit ihren Sprösslingen die Möglichkeit, die Flugzeuge live vom Besucherhügel aus zu beobachten. Natürlich darf ein spannender Spielplatz in diesem Bereich des Flughafens nicht fehlen. Es besteht die Möglichkeit, geführte Gruppentouren im Vorfeld zu reservieren. Schulklassen genießen einen Sonderpreis.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*