Flüge von München nach Mauritius

Vom Flughafen München (MUC) aus gehen regelmäßig Flüge nach Mauritius, dessen internationaler Flughafen (MRU) umgangssprachlich auch Plaisance genannt wird. Der Flughafen befindet sich in der Nähe der mauritischen Hauptstadt Port Louis und wird unter anderem von den Fluggesellschaften Air France, British Airways und Emirates bedient.

Der mauritische Inselstaat, der aus mehreren kleinen und zwei größeren Inseln besteht, liegt etwa 900 km östlich von Madagaskar im indischen Ozean.

Mauritius, die größte Insel des gleichnamigen Inselstaates, ist von kristallklarem Wasser umgeben und besitzt wundervolle Sandstrände, die zum ausgiebigen Relaxen und Sonnenbaden einladen. Aufgrund des tropischen Klimas und der hohen mittleren Jahrestemperatur von etwa 23 °C ist sie bei Touristen das ganze Jahr über als Reiseziel beliebt.

Dem aktiven Urlauber werden vor Ort vielseitige Sportmöglichkeiten geboten. Während die Korallenriffe zum Tauchen und Schnorcheln einladen, lassen Wellen und Wind das Herz von Seglern und Surfern höher schlagen. Doch auch Wanderer kommen voll auf Ihre Kosten, wenn sie auf ausgedehnten Touren insbesondere das bergige Landesinnere erkunden.

In der mauritischen Kultur spiegelt sich noch immer die wechselvolle Vergangenheit der Inselgruppe wider. So lassen sich neben britischen und französischen, auch afrikanische und indische Einflüsse nachweisen.

Obwohl etwa 80 % der Einwohner eine dem Französischen ähnliche Sprache mit dem Namen Morisyen sprechen, ist die offizielle Amtssprache englisch. Die Landeswährung ist die Rupie.