Reiseversicherung

Ruhigen Gewissens in den Urlaub: mit der passenden Reiseversicherung

males-1002779_640Verständlicherweise drehen sich Ihre Gedanken bei der Reiseplanung vor allen Dingen um die Destination und den Zeitpunkt des Urlaubs. Darüber hinaus empfiehlt sich jedoch unbedingt der Abschluss einer passenden Reiseversicherung. Im Ernstfall – der von einer eigenen Krankheit bis hin zum Tod einer nahe stehenden Person vor Antritt oder auch während der Reise reichen kann – schützen Sie sich vor hohen Stornogebühren.

Als grundlegend bedeutsam erweisen sich die Reisekranken- und die Reiseunfallversicherung. Erstere bewahrt Sie davor, die für etwaige ärztliche Behandlungen im Ausland entstehenden Kosten selbst tragen zu müssen. Leistungen der Reiseunfallversicherung sind unter anderem die Bergung und der Rücktransport nach Deutschland infolge einer durch einen Unfall am Urlaubsort erlittenen schwerwiegenden physischen Schädigung.

Eine Reiserücktrittsversicherung und Reiseabbruchversicherung empfehlen sich, um im Falle bedeutsamer gesundheitlicher Probleme die gebuchte Reise entweder vorher absagen oder – bei bereits erfolgtem Antritt – abbrechen zu können, ohne verpflichtet zu sein, die anfallenden Stornogebühren zur Gänze selbst zu übernehmen.

Schließlich stellen auch die Reiseumbuchungsversicherung und die Reisegepäck-Versicherung sinnvolle Varianten dar, sich für eventuelle ungünstige Umstände zu wappnen: Mit der Reiseumbuchungsversicherung erhalten Sie die für eine begründete Umbuchung erforderlichen Kosten erstattet; bei Abschluss einer Reisegepäck-Versicherung ersetzt Ihnen das Versicherungsunternehmen Ihr während des Urlaubs abhanden gekommenes Gepäck, sofern dies nachweislich auf Fremdverschulden zurückzuführen ist.

Informieren Sie sich über die verschiedenen Angebote der zahlreichen Versicherungsunternehmen und wählen das für Ihren persönlichen Bedarf passende Paket. Mit einer wohlüberlegten Urlaubs-Vorsorge steht einer entspannten Reise nichts mehr im Wege!