Touristenkarte für Kuba am Flughafen München

beach-642926_640Bei der Ein- und Ausreise aus Kuba müssen Touristen eine Steuer entrichten. Hierfür muss der Reisende vor Urlaubsantritt eine Touristenkarte, die auch als Ersatz für das Visum gilt, erwerben. Jene Karte ist am Flughafen München erhältlich. Auf dem Dokument werden neben Ihrem Vor- und Nachnamen und dem Geburtsdatum Ihre Reisepassnummer sowie die Staatsangehörigkeit vermerkt.

Darauf ist bei der Einreise nach Kuba zu achten

Bei der Einreise stempelt der jeweilige Zollbeamte nicht nur den Pass, sondern auch die erwähnte Karte ab. Gleichzeitig wird auf dieser die Aufenthaltsdauer vermerkt. Derzeit beträgt diese in der Regel einen Monat, wobei die Möglichkeit besteht, diese um weitere 30 Tage zu verlängern. Den Antrag hierfür können Sie in der jeweiligen Provinzhauptstadt oder im zuständigen Amt in Havanna einreichen. Für die Verlängerung müssen Sie 30 CUC in Form von Wertmarken bezahlen. Diesen Betrag erhalten Sie bei einer Bank.

So kommen Sie zu einer Touristenkarte am Flughafen München

Die Karte können Sie beim Terminal 1, am Aerogate Schalter der Fluglinie Airberlin erwerben. Idealerweise haben Sie dort auch die Buchung Ihrer Reise vorgenommen. Sollte das nicht der Fall sein, können Sie trotzdem angeben, dass Sie die Bestellung Ihrer Reise über Airberlin abgewickelt haben, da dies nicht nachgeprüft wird. Zurzeit kostet Sie der Kauf der Karte rund 20 EUR. Falls Sie bis zum Antritt Ihres Urlaubs noch Zeit zur Verfügung steht, können Sie die Touristenkarte auch über das Internet oder bei den offiziellen Vertretungen des Staates Kuba in Deutschland bestellen. Beim online Kauf betragen die Kosten inklusive Versand rund 40 EUR, wobei Sie Ihren Visum-Ersatz innerhalb von ein bis zwei Werktagen erhalten.

Abschließend ist anzumerken, dass weder ein Visum noch die Karte für Touristen an der Grenze ausgestellt werden. Sie dürfen Ihre Reise nach Kuba daher niemals ohne diese Dokumente antreten. In diesem Fall kann Ihnen die Einreise ins Land nämlich verweigert werden.