United Airlines

United Airlines ist eine Linienfluggesellschaft aus den USA und hat ihren Hauptsitz in Chicago. Der Heimatflughafen dieser Airline ist der Chicago-O’Hare.

Geschichte

United Airlines (IATA-Code: UA) wurde 1926 gegründet und ist seit dem Zusammenschluss mit Continental Airlines 2010 ein Tochterunternehmen von United Continental Holdings. Seit Januar 2012 hat Jeffrey “Jeff” A. Smisek die Leitung über die Airline übernommen. Das Flugunternehmen hatte im Jahre 2011 fast 89.000 Mitarbeiter und konnte einen Umsatz von 37.110 Mrd. US$ erwirtschaften. Nach Passagierkilometern ist es vor Delta Airlines Flight die weltgrößte Fluggesellschaft und verfügt über eine Flugzeugflotte von 705 Flugzeugen. Die Fluggesellschaft unterhält in den Vereinigten Staaten von Amerika die folgenden Hauptdrehkreuze: Chicago, Washington D.C., Denver, Houston, New York Newark, San Francisco, Cleveland und Los Angeles. In Europa werden folgende Ziele (hier alphabetisch sortiert) angeflogen: Zürich (Schweiz), Stuttgart (Deutschland), Stockholm (Schweden), Shannon (Irland), Rom (Italien), Paris (Frankreich), Oslo (Norwegen), München (Deutschland), Moskau (Russland), Manchester (England), Mailand (Italien), London (England), Lissabon (Spanien), Kopenhagen (Dänemark), Hamburg (Deutschland), Glasgow (Schottland), Genf (Schweiz), Frankfurt (Deutschland), Edinburgh (Schottland), Dublin (Irland), Brüssel (Belgien), Birmingham (England), Berlin (Deutschland), Belfast (Irland), Barcelona (Spanien) und Amsterdam (Niederlande). Durchschnittlich starten weltweit ungefähr 3.500 Flüge der UA pro Tag.

Abflüge in München

Vom Flughafen München werden folgende Ziele regelmäßig angeflogen:

  • Chicago (täglich mit der Boeing 777)
  • New York Newark (mit der Boeing 767)
  • Washington DC (täglich mit der Boeing 777)

Abflugterminal ist das Terminal 2. In Terminal 2 ist am Flughafen München auch der Abfertigungsbereich (in der Ebene 03) von United Airlines zu finden.

Die Flugzeugflotte

Wie schon erwähnt, verfügt die Gesellschaft zurzeit über insgesamt 705 Flugzeuge. Davon sind folgene Modelle in der in Klammern stehenden Anzahl im Dienst: Airbus Typ A319-100 (55Stück), der Airbus Typ A320-200 (97Stück), der Airbus Typ A350-900 8 (20Stück), die Boeing Typ 737-500 (20Stück), die Boeing 737-700 (36), die Boeing Typ 737-800 (120), die Boeing Typ 737-900 (12), die Boeing Typ 737-900ER (33), die Boeing Typ 747-400 (28), die Boeing Typ 757-200 (134), die Boeing Typ 757-300 (21), die Boeing Typ 767-200ER (6), die Boeing Typ 767-300ER (35), die Boeing Typ 767-400ER (16), und die Boeing Typ 777-200/-200ER (74).
Das durchschnittliche Alter der Maschinen beträgt ca. 13 Jahre. Von September 2012 bis Oktober 2014 sollen noch einmal ca. 50 Maschinen der Marke Boeing hinzukommen, dann die Modelle 787-8 (36 Stück) und 787-9 (14 Stück).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*