Parken am Flughafen München

Die bayerische Landeshauptstadt München ist der ideale Ausgangspunkt für Reisen in Gegenden und Regionen weltweit. Dank des Großflughafens Franz-Josef-Strauß (MUC), kann man aus der bayerischen Idylle die Welt kennenlernen. Egal ob als Geschäfts- oder Urlaubsreisender, die Möglichkeiten sind sehr groß. Die Münchner selbst können den Airport mit der S-Bahn am einfachsten erreichen. Aufgrund der Größe und der Bedeutung des Flughafen München ist das Einzugsgebiet aber ganz Bayern und sogar darüber hinaus. Viele Reisende werden also nicht an einer Anreise mit dem PKW vorbeikommen. Sie sind daher auf einen Parkplatz bzw. eine Tiefgarage in der Nähe des Airports angewiesen. In folgendem Artikel werden die Möglichkeiten des Parkens für Langzeitreisende (8 – 30 Tage) evaluiert und verglichen.

Private Parkplatzanbieter am Flughafen München im Preisvergleich:

Mehr Infos zum Thema Langzeitparken am Flughafen MUC

Das könnte dich auch interessieren...

1 Reaktion

  1. Marina S sagt:

    Freunde zum Flughafen München fahren und sparen

    Gerne bietet man guten Freunden an, sie zum Flughafen München zu fahren, wenn sie sich auf ihren Urlaub freuen und die schweren Koffer dorthin transportieren müssen. Dann kann man sich noch einmal von ihnen verabschieden und sie daran erinnern, an die Postkarten zu denken. Am Flughafen angekommen stellt sich aber schnell die Frage: wo kann man parken am Flughafen München, ohne viel zu viel Geld dort zu lassen?

    Preisvergleich für Parkplätze

    Der Preisvergleich ist immer dann sinnvoll, wenn es wie am Flughafen die Möglichkeit gibt, Geld zu sparen, indem man sich vorher über die Möglichkeiten informiert. Auf http://www.parkplatzvergleich.de/flughafen_muenchen.php kann man das tun und bekommt nicht nur alle Parkmöglichkeiten rund um den Flughafen genannt, sondern auch die mit den günstigsten Konditionen. Schließlich will man die Freunde nicht einfach nur rauslassen, sondern so weit wie möglich mitkommen und sich richtig von ihnen verabschieden. Wenn man sich keine Gedanken um überteuerte Parkgebühren machen braucht, dann geht das umso besser und man macht sich weit weniger Stress.

    Planung ist die halbe Miete

    Auch dann, wenn man gar nicht selber in den Urlaub fahren will, sondern nur Freunde zum Flughafen bringt, sollte man sich rechtzeitig darüber informieren, wo man günstig parken kann. Rund um den Flughafen München gibt es attraktive Parkplätze – wenn das Navi jedoch genau sagt, wo man hinmuss, ist man viel entspannter auf der Fahrt und die Freunde sind es auch. Umso gelassener kann man sie dann in den wohlverdienten Urlaub verabschieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*