Familienausflug am Abend zum Flughafen

Der Flughafen München verfügt über ein weites Areal. Nur auf einem kleinen Teil davon können sich Fluggäste und Besucher frei bewegen. Doch dieser kleine Teil ist von den Betreibern des Münchener Flughafens beeindruckend gestaltet worden. Im Airport Center gibt es viele attraktive Möglichkeiten einzukaufen und lecker zu essen. Darüber hinaus gibt es auf dem Flughafen-Areal einen Besucherpark und eine Besucherterrasse. So verschaffen sich Passagiere und Gäste einen perfekten Überblick über alle Geschehnisse und Leistungen am Flughafen. Auch am Abend steht der Flughafen München allen interessierten Besuchern offen. Immer wieder kommen Familien kurz vor ihrer Urlaubsreise und dem Abflug in die Ferne auf ein paar Stunden am Abend vorbei. Das ist auch für Sie eine gute Möglichkeit, ein paar Stunden Extra-Urlaub am Flughafen gemeinsam zu genießen.

Berufstätige Väter und Mütter können am Abend mit ihren Kindern den Flughafen auch einmal in der Dämmerung oder bei Nacht sehen. Das Beobachten der Flugbewegungen ist für Kinder und auch Jugendliche und natürlich auch für die meisten Erwachsenen eine spannende Angelegenheit. Denn die großen Flieger sind nur durch kleine, aber helle Lichter am Firmament zu erkennen. Die Bedeutung der Luftfahrt und die große Verantwortung, die die Crew eines Flugzeugs, aber auch alle Mitarbeiter am Boden im Flughafenbereich tragen, werden so besonders deutlich. Im Anschluss an das schöne Schauspiel am Himmel, können Sie sich mit ihren Kindern auf ein gastronomisches Erlebnis freuen. Denn im Flughafenbereich gibt es bayerische Schmankerl sowie mediterrane Köstlichkeiten frisch auf den Tisch. An beiden Terminals sind auf vielen Ebenen das Airbräu und verschiedene Wasser- und Café-Bars zu finden. Noch besser können sich Familien gar nicht auf den Urlaub einstimmen.

Die Besucherterrasse am Terminal 2 ist abends bis 22 Uhr geöffnet. Auf 800 m² haben Besucher ausreichend Gelegenheit die Flugzeuge auf der Start- und auf der Landebahn zu beobachten. Denn nicht nur die Starts auch die Landungen der großen Maschinen sind spektakulär. Ein im Vergleich zu den großen Fliegern kleines Lotsenfahrzeug in den Farben Schwarz und Gelb weist jedem Flugzeug seinen Parkplatz zu. Haben die Passagiere dann die Maschinen verlassen, fahren die Versorgungsfahrzeuge die Flugzeuge an, um die Maschine innerhalb weniger Stunden für die nächste Tour startklar zu machen. Auf dem Rollfeld und den Bahnen ist immer viel los. Beim Zuschauen des bunten Treibens lernen Kinder, aber auch Erwachsene viel über die Zusammenhänge der Luftfahrt. So ist die ganze Familie bestens über den kommenden Flug in den Urlaub informiert. Unter Garantie werden nach einem abendlichen Ausflug zum Flughafen München alle Mitglieder der Familie mit einer großen Vorfreude auf die kommenden Urlaubstage nach Hause zurückkehren. Auch die spannende Atmosphäre am Flughafen wird allen lange in Erinnerung bleiben. Da auch das Essen in den Gastronomie-Betrieben lecker ist, wird es mit Sicherheit öfters einmal zu einem schönen Abend am Flughafen München kommen.

 

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*